Rückbildung für Anfänger: Was du unbedingt vorher wissen solltest (Teil 1)

Es wird heutzutage in der Rückbildung viel zu viel pathologisiert. 

Dank der vielen Aufklärung, die wir alle betreiben, sind Frauen Gott sei Dank viel mehr informiert als früher, machen sich aber auch oft gerade deswegen noch mehr Sorgen und machen sich zum Teil auch einen Knoten ins Gehirn vor lauter nachforschen und alles richtig machen wollen.

Als "Neuling" ist man ganz oft völlig überfordert mit der Flut an Informationen im Netz und weiß auch oft gar nicht mehr, was denn nun eigentlich stimmt und was man machen soll.

 

Ich habe hier kurz zusammengefasst, was ich in ganz vielen Blog Artikeln näher erläutere.

Damit das aber nicht allzu viel an Lesestoff wird, kannst du dir hier schon kurz einen groben Überblick über dieses riesengroße Rückbildungst-Thema verschaffen. Sogar schon der Überblick sieht nach ganz schön viel aus. Aber keine Bange, manchmal muss man sich einfach erst ein bißchen in das Thema reinfinden, danach wird es dann einfacher.

Damit du dir nicht alles durchlesen musst, erzähle ich es im Video, dann kannst du es auch nebenher laufen lassen und einfach anhören.

Zu jedem Stichpunkt gibt es auch einen extra Blog Artikel. Du kannst auf die unterstrichenen Links klicken, wenn du tiefer in die Materie einsteigen und noch mehr darüber wissen möchtest.

 

Rückbildung in a Nutshell

"Und wo finde ich jetzt die richtigen Übungen?"

Das werde ich sehr oft gefragt.

Hier auf meiner Webseite findest Du ganz viele Übungen umsonst. Auch im Blog gibt es eine Vielzahl an Übungen umsonst.

Wer noch mehr in die Tiefe gehen möchte, wird hier fündig. Und wer noch ganz am Anfang ist, kann vielleicht hiermit etwas anfangen.

"Wisdom Nuggets" bei Instagram
"Wisdom Nuggets" bei Instagram
"Wisdom Nuggets" bei Instagram
"Wisdom Nuggets" bei Instagram
"Wisdom Nuggets" bei Instagram
"Wisdom Nuggets" bei Instagram

Hi, ich bin die Nicole. Ich bin seit 25 Jahren Physiotherapeutin und habe viele Jahre auf der Wochenstation und auf der gynäkologischen Station in der Frauenklinik gearbeitet. Von mir bekommst Du Informationen zum "Thema" aus erster Hand. 

Rückbildung vom ersten Tag an, im Rückbildungskurs, in der Praxis mit Patienten und leider auch oft die Spätfolgen von Beckenbodenschwächen (und was es sonst noch alles geben kann)  in der operativen Gynäkologie, kenne ich in und auswendig. 

Bei mir bist Du richtig, wenn Du reale medizinische Informationen zum Thema

Rückbildung und Frauengesundheit suchst. Mehr über mich findest Du hier.

Informiere dich weiter:


Kommentar schreiben

Kommentare: 0