Rückbildung mit Rektusdiastase

 

 

Nachdem ich so viele Zuschriften bekommen habe mit Fragen nach spezifischem Training bei Rektusdiastase, kann ich fast nicht anders, als das Ganze ganz einfach in einen Online Kurs zu packen.

Sehr vieles, das im Internet verbreitet wird, ist schlicht und ergreifend falsch, wenn nicht sogar grob fahrlässig.

Ohne Hintergrundwissen werden Übungen und Trainingsprogramme angeboten, die für den Zeitpunkt oft einfach noch viel zu früh sind und aus dem Grund auch schädlich sind für Musklen, Gewebe und Organe. Bootcamp Trainings versprechen Unmögliches und gefährden oft sogar die Gesundheit der frischen Mamas.

Rektusdiastasen und Rückbildungstraining sollten, den dafür ausgebildeten Fachleuten, überlassen bleiben.

Rückbildung bedeutet NICHT Bauchmuskeltraining. Keine geraden und keine schrägen. Schon gar nicht und ganz besonders nicht bei Rektusdiastase. 

Rückbildung ist ein langsamer Prozeß, bei dem sich sämtliche Körperfunktionen wieder umstellen müssen, bei dem sich die inneren Organe wieder zurückbilden müssen und bei dem das gesamte Körper-Gewebe den Hormonfunktionen unterworfen ist. Das kann man nicht in 3 Monaten "weg turnen".

Das ist ein "systemischer" Vorgang. Deshalb hilft es auch überhaupt nichts, nach 3 Monaten ein straffes Trainingsprogramm anzuleiern, damit der Bauch weg geht. Manche Frauen haben das Glück, dass der Bauch schon gleich relativ flach ist nach der Geburt. Das ist die absolute Ausnahme. Und nur, weil der Bauch flach ist, heißt das nicht, dass die Rückbildung quasi damit fertig ist oder,dass der Bauch damit auch stabil ist. Es macht überhaupt keinen Unterschied, ob der Bauch flach ist oder ob er immer noch aussieht als ob das Baby noch drin ist. Der Prozeß ist immer derselbe und dauert für den Körper oft ein Jahr. Und auch dann, nur weil ein Jahr rum ist, bedeutet das nicht, dass der Körper stabil ist und man das Joggen wieder anfangen kann. Als Regel gilt: Erst Rumpf und Körper stabil machen, Muskeln schonend und sorgfältig aufbauen und dann..... kann's wieder los gehen.

Wenn der Körper stabil ist und der Beckenboden dicht ist, spricht zu gegebenem Zeitpunkt nichts mehr dagegen wieder alles zu machen, was man möchte. Joggen, Trampolin springen und Fitness Studio.

Aber eins nach dem anderen. Ohne Vorarbeit geht's nicht. Und die Vorarbeit braucht Zeit und richtige Anleitung.

Training mit Rektusdiastase ist IMMER ein ganzheitliches Rumpftraining, das die Atmung mit einschließt und bei dem wir auf die Suche gehen, nach den "Knackpunkten" im Körper. Wo hängt's und was muß getan werden, damit der Körper wieder funktionell arbeiten kann?

 

Die Fragen sind und bleiben immer die selben und die Verunsicherung ist riesig.

  • Was muß ich tun, damit sich die Lücke schließt?
  • Was darf ich machen? Wieviel darf ich machen? Wieviel sollte ich machen?
  • Was darf ich nicht machen? Warum darf ich es nicht machen?
  • Was sind die genauen Übungen?
  • Warum ist da ein Loch? 
  • Wie lange dauert es? Warum dauert es so lange?
  • Warum kein Bauchmuskeltraining? Was stattdessen?
  • Warum auch keine schrägen Bauchmuskeln? Was stattdessen?
  • Wann darf ich wieder alles machen? Wann darf ich ins Fitness Studio? Wann darf ich joggen?
  • Wie baue ich meinen Körper wieder auf, so dass es gesund für mich ist?
  • Was ist die richtige Reihenfolge? Wie ist der zeitliche Ablauf?

 

 

Der Zustand, den Du jetzt hast, wird nicht für den Rest Deines Lebens bleiben

Das Video ist mit einer Patientin gedreht, 10 Monate nach der Geburt des ersten Kindes.

"Die Anspannung", von der ich im Video spreche, ist die, die wir zusammen im Kurs üben werden.

Das sind die minikleinen Detail-Übungen mit viel Koordination. Kombiniert mit der Atmung nicht ganz einfach und schon Höchstleistung für einen Bauch, der das nicht mehr kann. 

Man sieht auf dem Video wunderbar wie schwierig es ist "einfach" nur ein Bein zu strecken und zu beugen und gleichzeitig den Bauch dabei zu stabilisieren UND weiter zu atmen. Übertragen auf den Alltag muß man sich überlegen, was passiert, wenn mann ohne Stabilisierung 10 Kilo trägt. Mit Baby im Arm und Einkaufstüten sind da schnell noch mehr erreicht.

Gar nicht zu reden von falschem Bauchmuskeltraining. Und genau so wie wir das im Video demonstrieren, wird ganz häufig Bauchmuskeltraining gemacht. Das kann auf Dauer richtig massiv schlecht werden.

Rektusdiastase beim Husten

Dieser Kurs ist für dich, wenn Du:

 

  • gesund, sicher und ganzheitlich Deine Rektusdiastase in den Griff bekommen möchtest
  • wenn Du professionelle Anleitung haben möchtest
  • wenn Du zuhause in Deinem Tempo trainieren möchtest, zu Uhrzeiten, die Dir passen
  • wenn Du Dich darauf einlassen kannst, dass der Profi (also ich) Dir ein paar Sachen verbietet ;) wie zum Beispiel Joggen, Fitness Studio oder "Training mit Baby" . Zumindest für den Anfang. Ich sag Dir genau, wie und wann Du das wieder machen darfst. 
  • wenn Du nicht dem Wahn unterliegst  3 Monate nach der Geburt aussehen zu wollen wie ein Supermodel (und auch nicht 6 Monate danach). Das ist einfach unrealistisch. Es ist auch kein Sportprogramm, sondern ein Funktionalitäts- und Stabilitätsprogramm

Dieser Kurs ist für alle Betroffenen, aber auch geeignet für Hebammen und Physiotherapeuten, die sich mit dem Thema beschäftigen und mehr darüber wissen möchten.

Curriculum des Kurses

Das genaue Curriculum des Kurses mit den genauen Inhalten der einzelnen Module:

  • Grundlagen und ausführlicher Selbstbefund : Begrüßung (Video), Die Rektusdiastase (Video), Einstufung der verschiedenen Rektusdiastasen, Fakten zu Rektusdiastasen (Grafik und PDF), Rektusdiastase Selbsttest (Video), Fallbeispiel (2 Videos), Coaching Beispiele mit Patientin (2 Videos),  Anatomie, Zusammenhänge, Statik in und nach der Schwangerschaft (Grafiken und Fotos), Was sind Faszien? Warum sind sie wichtig?(Video), Triggerpunkte, ausführliche Selbstanalyse (3 Videos), ausführlicher Befund (PDF), einen eigenen Trainingsplan entwickeln (Grafiken und PDF), Erfolgskontrolle (PDFs), Erfolgskontrolle (PDF)
  • Modul 1: Übungen 1 : Demonstration Rektusdiastase mit zu viel Druck (Video), Übungen in Rückenlage, Erlernen der Anspannung der tiefen Bauchmuskulatur (2 Videos), Coaching in Rückenlage (Video), Übungen in Seitlage (Video), Übungen in Bauchlage mit Anspannen der tiefen Bauchmuskulatur und der Atmung (2 Videos), Coaching in Bauchlage (Video), Dehnung Nacken (Video), Übungen Pezziball (2 Videos), Beine dehnen (Video), 
  • Modul 2: Übungen 2 : Was wir nicht machen (Grafiken), warum wir das nicht machen, Haltungskorrektur, Beckenstellung, Atmung, Anspannen der tiefen Bauchmuskulatur, Übungen im Stand, Erklärung (4 Videos), kontrollierter Vierfüßlerstand (2 Videos), die Atmung (Grafik), Coaching im Stand (2 Videos), 
  • Modul 3: Übungen 3 : Rumpfstabilisation, Übungen im Stand und mit Pezziball ( 6 Videos), Übungen in Rückenlage erhöhte Schwierigkeitsstufe (2 Videos), Übungen in Umkehrhaltung für Beckenboden und Bauch (Video), dehnen (Video)
  • Modul 4: Übungen 4 : Übungen mit leichtem Widerstand, Theraband, Mini-Theraband (6 Videos), Übungen in Seitlage mit erhöhter Schwierigkeitsstufe (Video), Übungen im Sitz mit Erlernen des kontrollierten "Situps" nach hinten (2 Videos), Übungen mit dem Redondo Ball in Rückenlage erhöhte Schwierigkeitsstufe ( Video), Dehnungen zusammengefaßt (4 Videos). Dieses Modul ist länger als die Module 2/3, deshalb als Einzelmodul etwas teurer.
  • Modul 5: Beckenboden. Ist in Arbeit. Kommt demnächst. Ca. ab Juli/August 2017 buchbar.
  • Modul 6 : Verhaltensmaßnahmen + Lebensmanagement : Bodymechanik, Verhalten im Alltag (Video), Verdauung regeln, Stressabbau (Grafiken + PDF)
  • Bonus Modul 7: Ernährung : Phasen der Wundheilung (Grafik + PDF), Kollagene (Grafik). Warum es so wichtig ist, das Richtige zu essen, um die Regeneration einer Rektusdiastase zu unterstützen ( 11 Grafiken + PDF), Rezeptideen, Ebooks mit Rezepten (englisch)
  • Bonus Modul 8: Bauchmassage, Faszienbehandlung, Tape : Bauchmassagen (16 Grafiken), Faszien/Triggerpunktbehandlung (Video), Tape (Video)
  • Extras : ByeBye (Video), Outtakes (4 Videos), Equipment (Links)
  • Lebenslanger Zugang zu allen Modulen. Du kannst so oft wie Du möchtest alles wiederholen
Download
Zum Ausdrucken
Curriculum Rektusdiastase Online Kurs.pd
Adobe Acrobat Dokument 31.4 KB

Beckenboden Modul wird circa bis Juli/August 2017 fertig.

 

Bonus im Gesamtpaket bei Kauf des ganzen Kurses:

  • Während des Kurses stehe ich Dir gerne per Email zur Seite. Wenn Du möchtest kannst Du mir auch ein Bild oder ein Video Deiner "Bauch-Situation" schicken, damit ich drauf schauen kann, um Dich zu unterstützen. 
  • Während des Kurses werde ich zusätzlich Videos hochladen, um die im Kurs auftauchenden Fragen von Euch zu beantworten, um den Kurs dahingehend noch persönlicher und individueller zu gestalten.
  • Modul 7+8 sind nur im ganzen Paket erhältlich, nicht in den Einzelmodulen.

Mit den richtigen Übungen und dem richtigen Programm wird jede Rektusdiastase besser. Es braucht allerdings  Zeit und Konsequenz.

Auf den folgenden Bildern unten, kann auch das ungeübte Auge erkennen, was man allein schon mit

4 Wochen konsequentem Training erreichen kann. Täglich 20-30 Minuten. Und das ist ja erst der Anfang. Ich kann nur gratulieren und sagen, dran bleiben und weiter machen. Und das alles ohne Situps, Crunches und Planks. Vor allem auf dem dritten Bild kann man erste Ergebnisse ganz toll sehen. Muskeln "in action" sozusagen. Wo es vorher (Bild 1) nicht mal möglich war, überhaupt irgend etwas angespannt zu bekommen, sieht das doch jetzt schon super aus. Auch die Rektusdiastase hat sich von 2 Finger auf 1 Finger verkleinert.

Ein "nachher" ist natürlich nach 4 Wochen noch nicht erreicht. So schnell geht es dann doch nicht. Muskulatur, Kraft und Stabilität aufzubauen kann eine Weile dauern. Das ist im Fitness Studio nicht anders ;). Und gerade nach der lange Zeit der muskulären Überdehnung am Bauch, ist das leider doppelt so schwer. Das Gehirn weiß gar nicht mehr wie sich das anfühlt, wenn der Bauch "natürlich" und von alleine angespannt und stabil ist.  Generell gilt, dass es nach allen muskulären Verletzungen  eine automatische "reflektorische Hemmung" der Muskulatur gibt. Das macht der Körper eben so, um das verletzte Gewebe zu schützen.

Eine Schwangerschaft mit massiver Überdehnung der Bauchmuskeln kann man durchaus als "Verletzung" bezeichnen. Wenn ein Kaiserschnitt dazu kommt, ist es sogar eine tatsächliche "invasive Verletzung".

Dem Gehirn müssen wir Hilfestellung leisten, damit es wieder Kontakt zur Bauch- und Beckenmuskulatur aufnehmen kann, um diese "reflektorische Hemmung" irgendwann auch mal wieder abzuschalten. Wir müssen dem Gehirn versichern und es langsam wieder dran gewöhnen, dass es "sicher" und ungefährlich ist, jetzt wieder anzuspannen. Und das geht auch nur mit Übungen, die tatsächlich sicher und ungefährlich sind. Situps, Crunches und Planks und alle anderen Übungen, die massiven Druck auf den Bauch ausüben, sind weder sicher noch ungefährlich. Das Gehirn und der Körper wissen das auf unbewußter Ebene. Nur unser "Wille" will das oft nicht wissen ;) und so bleibt der Bauch oft jahrelang schlapp und die Lücke offen, weil nicht unserer angeborenen Physiologie entsprechend trainiert wird.

 

Kleine Erfolgsgallerie

Vor dem Kurs

8 Monate nach der Geburt. Der Bauch hat kaum Kontur und Kraft.

Die tiefe Bauchmuskulatur weiß nicht wie sie sich anspannen soll

Nach 4 Wochen

Konsequentes Üben, 20-30 Minuten täglich, und der Bauch hat schon deutlich mehr Kontur und Grundspannung.

 

Mit Anspannung

Nach 4 Wochen wissen die Bauchmuskeln wieder wie sich sich anspannen müssen. Das ist der erste Weg und das erste Etappenziel in Richtung Stabilität und Wiederherstellung der Funktionalität. Erste Erfolge kann man früh erkennen, doch eine komplette funktionelle Wiederherstellung der Bauchwand und des Rumpfes dauert seine Zeit und braucht konsequentes Training.

 


Noch ein Wort zu Nabelbrüchen. Ob ein echter Nabelbruch besteht, kann nur der Facharzt feststellen.

Einen echten Nabelbruch kann man nicht wegturnen. Es kann gut sein, dass sich der Nabel mit der Zeit und mehr Grundspannung wieder etwas einzieht, aber wie gesagt, um das festzustellen, braucht es einen Facharzt. Nichts desto Trotz, braucht der Bauch auch hier Spannung, Stabilität und Funktionalität. Das kommt auch nach Nabel OPs nicht von alleine.

Ein Nabelbruch ist im Prinzip nicht schädlich, es sei denn der Bruch ist ein kleines Loch, in das sich Bauchinhalt einklemmen kann. bei größeren Brüchen, so paradox es klingt, klemmt sich selten etwas ein, da einfach mehr Platz und weniger Druck ist.

Doch bevor wir anfangen, möchte ich noch darauf hinweisen, dass dieser Kurs keine Therapie bei schwerwiegenden Problemen ersetzt. Jeder Teilnehmer übt und trainiert auf seine eigene Verantwortung und mit der gebührenden Umsicht.

Ich habe die Übungen und das ganze Programm nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt und so gut es mir möglich ist, versucht zu erklären. Es sind ungefährliche Übungen, allerdings kann ich keine Verantwortung übernehmen, was jeder Teilnehmer daraus macht. Ich betone immer wieder, dass es nicht wichtig ist eine gewisse Anzahl oder ein gewisses Tempo zu "erledigen". Ganz im Gegenteil. Es kommt auf die korrekte Ausführung an. Wer ein Sport- und Trainingscamp möchte, um schnellstmöglich abzunehmen und seinen Körper in einen Zustand hinein zu quälen, für den dieser noch nicht bereit ist, ist hier definitiv falsch.

Unser Preis:

180€ als Gesamtpaket für alle Module.

Staffelung in Einzelmodulen siehe Auflistung unten.

Paypal oder Direktüberweisung (s.u.)

Wenn du auf den Button klickst, wirst du zur Paypal Seite weitergeleitet, auf der du dann bezahlen kannst.

Du wirst nach der Registrierung zu Paypal weitergeleitet.

180,00€

Eine Direktüberweisung geht natürlich auch, wer nicht mit Paypal zahlen möchte.

Dafür einfach eine Email schicken und ich schicke dann meine Bankverbindung zurück.

Modulangebote

 

Ein Überblick über das Modulangebot und die Preise.

Genaue Inhalte siehe oben bei den Inhaltsbeschreibungen im Curriculum.

Da die Kurse aufeinander aufbauen, wird mit "Grundlagen+Modul 1" begonnen. Alle anderen Module können nur innerhalb der einzelnen Module erworben werden.

Das Beckenboden Modul kann nach Modul 2 gemacht werden, da die Grundlagen und Voraussetzungen alle gleich sind. Der Beckenboden kann nicht isoliert angesehen werden und gehört immer zum Gesamt-Mensch und Gesamt-Körper mit allen funktionellen Strukturen in der Rückbildung (und auch sonst).

Das Beckenboden Modul ist noch in Arbeit und noch nicht online.

Zu allen Modulen hast Du lebenslang Zugang und kannst sie wiederholen so oft Du möchtest.

 

 

Download
Modulangebote.pdf
Adobe Acrobat Dokument 23.3 KB

Ganzen Kurs kaufen als Gesamtpaket

180,00€

 

Nach der Registrierung wirst Du zu Paypal weitergeleitet.

Einzelmodule kaufen

58,00€

 

Nach der Registrierung wirst Du zu Paypal weitergeleitet.



Eine Direktüberweisung geht natürlich auch, wer nicht mit Paypal zahlen möchte.

Dafür einfach eine Email schicken und ich schicke dann meine Bankverbindung zurück.

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mehr zum Thema